50                                                                Jahre
50                                                                Jahre
  

Deutschland spielt Tennis, Saisonstart 2017

30 Teilnehmer spielen im 30-Minuten-Takt

 

 

Die Tennisspieler freuen sich auf die Saison. Foto: Peter Schneider

 Eisenbahner Sportverein gibt mit Turnier und Fest den Startschuss für die Tennissaison 2017

 Unter der Organisationsleitung von Sportwart Rainer Rohrbach wurde die Tennissaison 2017 beim Eisenbahner Sportverein Rot-Weiß (ESV RW) Grünberg mit einem Turnier eröffnet. Aktionen dieser Art fanden bei Tennisvereinen in ganz Deutschland statt.

Der ESV beteiligte sich dieses Jahr auch an der bundesweiten Initiative „Deutschland spielt Tennis!“ vom Deutschen Tennisbund. Sowohl Mitglieder als auch Gäste freuten sich, die ersten Bälle auf den frisch hergerichteten Tennisplätzen zu schlagen. 30 Teilnehmer spielten auf Plätzen des Vereins jeweils im 30-Minuten-Takt mit wechselnden Partnern. Hierbei ging es nicht um Sieg oder Niederlage, sondern schlicht um die Freude am Tennisspiel. Auch erste Erfahrungen auf dem Sandplatz waren Ziel der Veranstaltung. Während des Turniers wurden bereits einige Mitglieder für die kommende Festschrift des Vereins fotografiert und befragt, steht doch das fünfzigjährige Vereinsbestehen
ins Haus. In der Festschrift sollen das Vereinsleben, seine Geschichte und das Besondere am Verein hervorgehoben werden. Für das leibliche Wohl der Turnier-Teilnehmer wurde bestens gesorgt. „Alles in allem war es eine gelungene Auftaktveranstaltung“, bewertete Vorsitzender Peter Schneider mit Blick auf die diesjährige Tennissaison.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Schneider